Ostern 2021

Es stellen sich dieselben Fragen, wie an Weihnachten: wie können wir Ostern feiern? Sollen in den Kirchen Gottesdienste stattfinden? Wäre es nicht besser auf andere Kanäle auszuweichen? Für beide Sichtweisen gibt es gute Argumente. Von Seiten der Landeskirche ist die Vorgabe, dass aber einer Inzidenz von 300/100.000 keine Gottesdienste in den Kirchen mehr stattfinden. Ab einer Inzidenz von 200 soll man vor Ort eingehend prüfen, ob Gottesdienst in anderer Form (Online, Lesegottesdienste...) angeboten werden können.

Stand 30.03.2021 sind wir im Main-Tauber-Kreis bei einem Inzidenzwert von 175,2 (nach den Berechnungen des Kreis-Gesundheitsamtes) bzw. 182,8 (Landesgesundheitsamt). Das bedeutet, dass wir unsere Gottesdienste in der Karwoche und an Ostern auch als Präsenzgottesdienste feiern können.

 

 

Ostern im Kirchenbezirk (und darüber hinaus)