Evang. Verbundkirchengemeinde Weikersheim-Neubronn

Osterkerze 2020 in Weikersheim

 

Herzlich willkommen auf unserer Internetseite!

 

Informationen zur Struktur unserer Verbundkirchengemeinde, Namen und Kontaktdaten der Pfarrerinnen und Pfarrer, weitere Ansprechpersonen und Adressen finden Sie unter der Rubrik "Unsere Verbundkirchengemeinde" bzw. wenn Sie hier klicken!

Unsere Stadtkirche braucht Ihre Hilfe!

 

Der Bauabschnitt 1 an unserer Stadtkirche wird bis Ende Mai abgeschlossen werden. Im Moment sind wir dabei, einen aktuellen Finanzierungsplan für den Bauabschnitt 2, der die Sanierung der Osttürme und des Chores vorsieht, aufzustellen. Wir hoffen dass dies gelingt. Die Corona-Krise wirkt sich auch auf die Kirchensteuern – und damit auch auf die Förderung für unsere Baumaßnahmen aus. Auch musste und muss ein großer Teil unserer geplanten Benefizveranstaltungen wie der Stadt-Kirchen-Lauf in diesem Jahr ausfallen. Wir sind aber auf Spenden zur Erhaltung unserer Kirche dringend angewiesen. Schon jetzt vielen herzlichen Dank dafür.

Nähere Informationen und die Möglichkeit zum Online-Spenden finden Sie hier.

Wir feiern wieder gemeinsam Gottesdienste in unseren Kirchen

Unsere nächsten Gottesdienste: 

  • Pfingstsonntag, 31. Mai 2020

         - 9.15 Uhr St. Georgskirche Neubronn (Dekanin Meixner)

         - 10.30 Uhr Stadtkirche Weikersheim (Dekanin Meixner)

  • Pfingstmontag, 1. Juni 2020

         - 10.30 Uhr Stadtkirche Weikersheim (Pfarrer Tschampel)

 

Seit dem 10. Mai feiern wir wieder gemeinsam Gottesdienste in unseren Kirchen.

Aber noch ist das Corona-Virus nicht überwunden. „Deshalb haben wir alle gemeinsam die Verantwortung, unsere Gottesdienste so zu gestalten, dass von ihnen kein Infektionsrisiko ausgeht. Diese Verantwortung ist Ausdruck von Fürsorge und Schutz am Nächsten und Folge unseres Glaubens an den dreieinigen Gott.“ – so äußerten sich der badische und der württembergische Landesbischof.

Für unsere Kirchen haben wir ein Infektionsschutzkonzept erarbeitet, welches Vorgaben der Landesregierung und der Landeskirche aufnimmt.

U.a. folgende Schutzvorkehrungen werden bei den Gottesdiensten getroffen:

  • begrenzte Teilnehmerzahl nach den örtlichen Gegebenheiten
  • die Gottesdienste finden in verkürzter Form statt (ca. 30-35 Minuten)
  • es gilt ein Abstandsgebot von zwei Metern - Sitzplätze sind entsprechend gekennzeichnet
  • Wir bitten darum, während des Gottesdienstes einen Mund- und Nasenschutz zu tragen, damit alle Gottesdienstbesucher geschützt werden können.
  • Eingang und Ausgang finden geregelt statt
  • am Eingang erhalten Sie die Möglichkeit, ihre Hände zu desinfizieren
  • auf Gemeindegesang und das gemeinsame Psalmgebet wird verzichtet - Gesangbücher werden nicht ausgegeben
  • Bitte verzichten Sie darauf, vor und im Anschluss an den Gottesdienst vor der Kirche in Gruppen zusammenzustehen!
  • Personen, die krank sind oder Erkältungssymptome zeigen, bitten wir freundlich, das Angebot der Gottesdienste im TV oder im Internet wahrzunehmen.
  • Das Heilige Abendmahl wird bis auf weiteres nicht gefeiert

Konfirmationen, Jubiläumskonfirmationen etc. können bis auf Weitere nicht gefeiert werden.

Auch Kinderkirche findet bis auf Weiteres keine statt.

Taufen werden in einem selbstständigen Taufgottesdienst vollzogen, Trauungen sollen verschoben werden.

Konfirmationen am 10. und 17. Mai - wegen Corona verschoben

Am Sonntag, 10. Mai hätten 17 Jugendliche unserer Verbundgemeinde in Weikersheim Konfirmation gefeiert und am Sonntag, 17. Mai vier Jugendliche in Neubronn. Die Konfirmationen sind aufgrund der aktuellen Situation bis auf Weiteres verschoben.

Wir denken an die Jugendlichen und ihre Familien, wünschen Ihnen viel Kraft und Geduld in dieser Zeit und schließen sie in unsere Gebete ein.

Und bis wir uns wiedersehen möge Gott seine schützende Hand über euch halten und Euch behüten!

Unsere Kirchengemeinde in Zeiten der Corona-Krise

Die Evangelische Verbundkirchengemeinde Weikersheim-Neubronn will mithelfen, die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen.

 

Deshalb fallen bis auf weiteres alle Gruppen und Kreise sowie aus. Gottesdienste finden unter besonderen Infektionsschutzmaßnahmen statt (siehe oben). Kindergottesdienste können weiterhin nicht stattfinden. Bei Bestattungen gilt eine Obergrenze von 50 Personen - die jeweiligen (ortsspezifischen) Vorgaben und Infektionsschutzkonzepte sind dabei zu beachten.

 

Wir bitten auch um Ihr Verständnis, dass wir in der momentanen Situation auch Besuche nur in Ausnahmefällen machen können. Dekanin Meixner, Pfarrerin Lochstampfer und Pfarrer Vogt sind für Sie telefonisch und per E-Mail erreichbar (Kontaktdaten siehe unten).

 

Wer Hilfe beim Einkaufen benötigt oder ein seelsorgerliches Gespräch wünscht, kann sich im Gemeindebüro oder im Pfarramt II melden.

 

Wir wissen uns geeint im gemeinsamen Gebet und stellen uns unter den Schutz unseres Gottes. 

 

Andachten und Gebet in Zeiten der Corona-Krise

  • Wir feiern nun wieder Gottesdienste in unseren Kirchen - wenn auch anders als gewohnt. Bis auf Weiteres werden wir unsere Predigten weiterhin online stellen - allerdings nicht im Voraus, sondern jeweils nach dem Gottesdienst am Sonntag. Sie liegen auch in der geöffneten Stadtkirche zum nach Hause mitnehmen aus oder Sie können sie als pdf abrufen, wenn Sie hier klicken.

 

Unter folgendem Link oder hier können Sie noch unseren geistlich-musikalischen Impuls vom Sonntag Jubilate (3. Mai) anschauen:

 

Einen musikalischen Gruß unserer Kirchengemeinde zum Sonntag Jubilate vom Turm der Stadtkirche können Sie über folgenden Link oder hier anhören: 

 

Wir wollen in dieser Zeit edr Kontaktbeschränkungen und des Abstandhaltens als Christinnen und Christen untereinander verbunden bleiben. So nehmen wir das Abendglockenläuten (19.30 Uhr) zum Anlass, in unseren Häusern miteinander, füreinander und für unsere Welt zu beten. Sie finden einen Gebetsvorschlag der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen, wenn Sie hier klicken.

 

Wenn Sie hier klicken, finden Sie zudem eine Liturgie für ein Tagzeitengebet, wie sie im Stift Urach, dem Einkehrhaus unserer Landeskirche gefeiert wird. 

 

Bitte nutzen Sie in dieser Zeit auch das Angebot der Fernsehgottesdienste bzw. anderer Gottesdienstangebote:

 

Weitere geistliche Angebote finden Sie auf der Seite unseres Kirchenbezirks.

Bleiben Sie behütet!