Aktuelles in den Kirchengemeinden

Kerzen der neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden

Dieses sind die Kerzen der neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden (Jahrgang 2018/2019):

 

Lukas Eifert aus Rüsselhausen, Yannik Weber aus Vorbachzimmern, Kim Schulz aus Herrenzimmern, Fabienne Weidmann, Laura Vetter und Milena Kopp aus Vorbachzimmern und Gabriel Naumann aus Pfitzingen

Konfirmation 2018

Am 22.April 2018 wurden im Festgottesdienst in der Trinitatiskirche konfirmiert:

(Foto von links nach rechts: )

Pia Meinikheim, Adolzhausen, Veronique Michel, Adolzhausen, Robin Schuch, Vorbachzimmern,

Jannis Schultze, Rüsselhausen, Benedikt Striffler, Pfitzingen, Sophia Jung, Adolzhausen,

Natalie Scheu, Vorbachzimmern, Mika Kretzschmar, Vorbachzimmern und Mathias Mehrbrodt, Vorbachzimmern.

Goldene Konfirmation

Fotograf Kevin Bailey

Fotograf Kevin Bailey

Am 11. März 2018 feierten in der Pfitzinger Trinitatiskirche 34 Frauen und Männer der Konfirmationsjahrgänge 1966-68 ihre Goldene Konfirmation.

Der Gottesdienst stand unter dem Wort „Meine Zeit steht in Deinen Händen“ und wurde musikalisch vom Chor „Viva la vida“ unter der Leitung von Achim Striffler begleitet.

Weltgebetstag der Frauen

Am Freitag, den 2. März um 19.30 Uhr feierten wir in der Trinitatiskirche Pfitzingen den diesjährigen Weltgebetstag der Frauen.

Die Liturgie kam aus dem Land Surinam, in dem Menschen mit Wurzeln aus sehr unterschiedlichen Ländern leben (siehe Frauenfotos).

ChurchNight 2017: hell.wach.evangelisch.

Am 31. Oktober feierten viele Menschen aus vielen Orten in der St.Nikolauskirche in Vorbachzimmern zum Reformationsjubiläum einen besonderen Abendgottesdienst:

 

Im Mittelpunkt stand die Bibel mit ihren verschiedenen Übersetzungen, als Erzählstoff, als Möglichkeit zu kreativem Gestalten (Psalm 23 geknetet) und als Rätsel.

 

Kurzfilme über Luther und die Reformation konnten angeschaut werden, man konnte sich mit „Lutherbier“ und Leberwurstbroten u.a. stärken, am Feuer draußen wärmen.

 

Es wurde gesungen mit Bandbegleitung, gebetet und Stille gehalten.

 

Ein eindrücklicher Abend.

 

Die neuen Konfirmanten

Dies sind die Kerzen, die unserer neuer Konfi-Jahrgang gestaltet hat.

Zu der neuen Gruppe gehören:

Mika Kretzschmar, Mathias Mehrbrodt, Corinna, Natalie Scheu und Robin Schuch aus Vorbachzimmern,

Benedikt Striffler aus Pfitzingen,

Jannis Schultze aus Rüsselhausen und

Sophia Jung, Pia Meinikheim und Veronique Michel aus Adolzhausen.

 

Ihre Konfirmation feiern sie am 22.April 2018.

Musikalische Begegnung

Am Samstag, den 16.September um 19.30 Uhr fand in der St.Nikolauskirche in Vorbachzimmern die 3.Veranstaltung des Reformationsjubiläumsjahres statt:

 

Eine „musikalische Begegnung mit Luther“. Hermann-Josef Beyer, Kantor und Kirchenmusikdirektor, hatte die Leitung inne. Er spielte selber verjazzte Choräle, begleitete seine Frau Anne Beyer am Piano zu Liedern von Birgit Kley, der katholische Kirchenchor St.Johannes Evangelist aus Niederstetten sang, und auch die anwesende Gemeinde wurde zum Mitsingen eingeladen.

 

Es war ein sehr stimmungsvoller, abwechslungsreicher Abend.

 

Im Anschluss konnte man in der Kirche noch etwas essen und trinken, und sich über seine Eindrücke austauschen.

Lange Lutherbibel Lesenacht in Pfitzingen

Pfitzingen, 4./5.August:

 

24 Stunden lang lasen 24 verschiedene Menschen Texte aus der neuen Lutherbibel in der Trinitatiskirche in Pfitzingen.

 

Von Freitag, 18 Uhr bis Samstag, 18 Uhr, die ganze Nacht hindurch wiederholte sich stündlich derselbe Ablauf: erst die Lesung, dann eine lange Stille, Musik und schließlich Zeit zum Austausch und zum Essen und Trinken.

 

Nachts erhellte das warme Licht vieler Laternen die Kirche, und die Atmosphäre dieser meditativen Veranstaltung zum Reformationsjubiläum prägte sich vielen Besuchenden tief ein.

25.06.2017 Fest zum Reformationsjubiläum in Rüsselhausen

„Tafeln mit Luther“: Essen, Trinken, Theater, Mittelalterliche Musik, Bogenschießen, Filzen, Korbmacherei… ein gelungenes Fest!

ZEIT.RAUM

Wir haben mit dem „ZEIT.RAUM“ jetzt begonnen: jeden Dienstag Nachmittag von 15 – 17 Uhr kann man sich in der St.Nikolauskirche zu einem Kaffee oder Tee und Gesprächen treffen.

Jede/r ist herzlich willkommen ! Schauen Sie doch mal vorbei !