Personal

1. Personalschlüssel

Die Kinder werden in zwei Gruppen mit jeweils 20/ 25 Plätzen von qualifiziertem Fachpersonal betreut:

 

Gelbe Gruppe:

Kindergarten-Leiterin: Christiane Geier (Erzieherin 100 %)

Zweitkraft: Tamara Neumann ( Erzieherin 77 %)

 

Orange Gruppe:

Gruppenleiterin: Susanne Hesser (Erzieherin 80 %)

Gruppenleiterin: Daniela Mauritz (Erzieherin 30%)

Zweitkraft: Veronika Bruder (Erzieherin 100 %)

 

 

Für den Kindergarten ist außerdem eine Raumpflegerin (12 Stunden/Woche) angestellt, die den Kindergerten täglich reinigt.

 

2. Arbeitszeit

Die Arbeitszeit von Fachkräften (100 %) im Kindergarten untergliedert sich einerseits zu 30 Stunden in die pädagogische Arbeit mit den Kindern während der Öffnungszeiten und andererseits zu zehn Stunden in Tätigkeiten während der sog. Verfügungszeit. Bei Teilzeitbeschäftigten ist der prozentuale Anteil ihrer Arbeitszeit zu 75% in die Arbeit am Kind und zu 25% in die Verfügungszeit aufgeteilt.

Dies sind einige Tätigkeiten, die während der Verfügungszeit stattfinden:

  • Anleitungsgespräche mit den Praktikanten

  • Kooperation mit Therapeuten

  • Planung Reflexion der pädagogischen Arbeit

  • Kooperation mit anderen Kindergärten

  • Dienstbesprechungen mit dem Team

  • Kooperation mit der Grundschule

  • Dienstbesprechung mit dem Träger

  • Elternabende

  • Kirchengemeinderatssitzungen

  • Elterngespräche vorbereiten / führen

  • Verwaltungsarbeit

  • Elternbeiratssitzungen

  • Besorgungen

  • Feste, Feiern planen

  • Aneignen von Fachliteratur

  • Absprache & Koordination der verschiedenen Arbeitsbereiche

  • Elternbriefe schreiben

  • Büroarbeit

  • Anmeldungen, Abrechnungen

3. Praktikanten

Der Kindergarten ist auch Ausbildungsort für angehendes pädagogisches Fachpersonal. Jedes Jahr leistet eine Praktikantin ihr Berufspraktikum bei uns ab und erhält dann ihre staatliche Anerkennung. Schnupperpraktikanten (zur Berufsfindung), angehende Erzieherinnen, oder Kinderpflegerinnen machen im Rahmen ihrer Ausbildung ihre ersten Gehversuche in der Praxis, bei denen wir sie fachlich unterstützen.

4. Fortbildung

Jede Mitarbeiterin nimmt regelmäßig an Fortbildungen teil, um fachlich auf dem neuesten Stand zu sein. Inhalte, die bei den Fortbildungen erarbeitet worden sind, müssen dem Team weiter gegeben werden.

 

5. Leitung

Aufgaben der Leitung:

- Personalführung:

Die Leiterin koordiniert die Arbeit der Mitarbeiterinnen, sie organisiert und leitet die Dienstbesprechungen, muss das Personal anleiten, unterstützen, Impulse setzen, Aufgaben delegieren und dafür Sorge tragen, dass ein gutes Arbeitsklima vorhanden ist.

- Betriebsführung und Organisation:

Die Leiterin trägt die Verantwortung für die Einrichtung, insbesondere im Hinblick auf Sicherheit, Hygiene, Ordnung und Instandhaltung. Auch für die allgemeine Verwaltung und die Abrechnung ist sie zuständig.