• Wir haben helle, schön gestaltete und zum Spiel und Lernen vorbereitete Räume. 

 

 1. Lage

Die Lage des Kindergartens direkt an der ehemaligen Stadtmauer und dem Stadtpark, bietet die Möglichkeit der großzügigen freien Bewegung und des täglichen Aufenthalts im Freien. Wir unterstützen dies noch mit unserem Wandertag, da auch hierfür die Lage ideal ist. Wir erreichen zu Fuß den Winterberg, können im Sommer in der Vorbach baden, mit den Fahrrädern auch den Fahrradweg erreichen. Bei all diesen Aktivitäten kommt uns die Lage des Kindergartens zu gute. Durch die Nähe zur Stadtmitte können wir auch an Aktivitäten der Bücherei teilnehmen oder andere Einrichtungen des Gemeinwesens besuchen.


2. Räumlichkeiten

Die gemeinsame Erziehung und Bildung von 2-6jährigen Kindern erfordert Räume, in denen die Kinder vielfältige Möglichkeiten haben zu spielen, zu forschen und zu experimentieren, zu gestalten, zu konstruieren und sich zu bewegen. Innerhalb des Raumes benötigen Kinder auch “leere Flächen“, um auf dem Boden zu spielen.

Gleichzeitig benötigen sowohl die Kleinen als auch die Älteren „geschützte Zonen“, in denen sie ohne Störung ihren Bewegungsabläufen nachgehen und sich zum Spiel zurückziehen können.

Es gibt zwei große Gruppenräume. Die Gruppenräume sind farblich ansprechend und großzügig gestaltet. Jeder Gruppenraum bietet Maltisch, Bauecke, Puppenecke und Leseecke und noch die Möglichkeit der flexiblen Gestaltung. Die Gruppenbezeichnungen ergeben sich aus der jeweiligen Deckenfarbengestaltung: Orangene und gelbe Gruppe.

An den Gruppenraum der orangenen Gruppe schließt sich ein Ruhe- und Schlafraum an. Er ist mit einer Glaswand vom Gruppenraum getrennt. In diesem Schlafraum befinden sich in einem Schrank die Betten für die Kinder. Diese werden bei Bedarf aufgebaut. Ansonsten kann dieser Raum auch für Kleingruppenarbeit und als Rückzugsraum genutzt werden.

Die Küche bietet einerseits Raum für die Kleingruppenarbeit und andererseits dient er für ein ruhiges gemeinsames Mittagsessen. Der Blick durch ein großes Fenster in den angrenzenden Stadtpark macht diesen Raum besonders schön.


Von der Eingangshalle aus, kommt man in den Waschraum mit den Toiletten. In unserem Waschraum ist ein Wickeltisch, eine Sitzbadewanne und ein Regal für die Wickelutensilien integriert. Für die Pflege der Kleinkinder ist dieser Platz ansprechend eingerichtet, um ein Wohlbefinden zu ermöglichen.

Als weitere Besonderheit unserer Räume ist die Eingangshalle zu nennen, die nach unserem pädagogischen Schwerpunkt, dem der Bewegung, auch als ständiger Turn- und Bewegungsraum von den Kindern genutzt wird. Hier gibt es ein Klettergerüst, Rutsche, Hängesitz, Bälle, Schaumstoffpolster zum Bauen, Rollbretter, etc.

Die räumlich offene, helle Gestaltung z.B. durch viele Fenster und Türen mit Glas in Kinderhöhe ist eine Besonderheit.

 

3. Außenspielgelände

Der Garten um unseren Kindergarten herum ermöglicht es den Kindern durch seine naturnahe Belassenheit das Spiel mit Steinen, Sand, Erde und Hölzern. Das große Spielschiff regt die Kinder vor allem im motorischen Bereich zum Klettern, Hangeln, Balancieren, Rutschen, etc. an. Auch lädt es zu verschiedensten Rollenspielen ein. Der Wasseranschluß bietet Erfahrungsmöglichkeiten mit dem Element Wasser. Auf dem gepflasterten Hof können die Kinder mit Rollern, Dreirädern oder anderen Fahrzeugen fahren. Die Schaukel und das Pflanzbeet runden das Angebot ab.

Eine Besonderheit stellt die Türe in der Stadtmauer dar, durch die wir direkt von unserem Garten in den angrenzenden Stadtpark mit der riesigen Wiese und dem großen öffentlichen Spielplatz gelangen.


4. Sicherheitsanspruch

Die Möbel im Kindergarten sind nach DIN gebaut und entsprechen den Bestimmungen der Versicherungsträger. Alle verwendeten Materialien haben toxikologisch unbedenkliche Lacke. Die Außenspielgeräte sind vom TÜV geprüft und werden regelmäßig gewartet. Regelmäßige Kontrollen durch den Sicherheitsbeauftragten finden statt.


5. Spielmaterial

Für alle Bereiche des kindlichen Spieles und Lernen stehen den Kindern vielfältiges Spielmaterial zu Verfügung.