Evangelische Kirchengemeinde Weikersheim
Dekanin Renate Meixner, Telefon 07934/990036, Pfarrer Gerald Holzer, Telefon 07934/285, Pfarrer Christoph Rother, Telefon 0151/56081317, Gemeindebüro, Telefon 07934/9954950


Freitag, 22. September
14.30    Spatzenchor
15.30    Kinderkantorei

Samstag, 23. September
19.00    Benefizkonzert „Duo Olivera“ in der Schlosskapelle

Sonntag, 24. September
10.00    Gottesdienst in der evang. Stadtkirche (Pfarrer Holzer)
10.00    Kinderkirche im evang. Gemeindehaus

Montag, 25. September
14.00    Demenzgruppe im evang. Gemeindehaus
19.30    Stunde der evang. Gemeinschaft „die Apis“ im Gemeindehaus

Dienstag, 26. September
9.30    Mutter-Kind-Gruppe im evang. Gemeindehaus
20.00    Kantorei

Mittwoch, 27. September
 9.00    Ökumen. Frauengruppe Abfahrt nach Creglingen am Gemeindehaus
15.30    Konfirmandenunterricht
18.30    Posaunenchor

Donnerstag, 28. September
18.00    Ökumen. Abendgebet in der evang. Stadtkirche

Freitag, 29. September
14.30    Spatzenchor
15.30    Kinderkantorei
17.00    Gottesdienst im Lene-Hofmann-Haus (Pfarrer Holzer)
18.00    Andacht in der evang. Stadtkirche (Dekanin Meixner)
19.00    Probe Kinderbibeltage im evang. Gemeindehaus



Benefizkonzert Duo Olivera
Die Evangelische Kirchengemeinde Weikersheim und das Schloss Weikersheim laden am Samstag, den 23. September, zu einem Benefizkonzert mit dem Gärtringer Duo Olivera ein. Duo Olivera – das sind Vera (Querflöte) und Oliver Glückler (Konzertgitarre). Das Repertoire der beiden begeistert durch barocke Tonkunst, lateinamerikanische Fröhlichkeit und spanische Leidenschaft. Die Künstler nehmen ihr Publikum auf eine musikalische Weltreise von Spanien und Frankreich über Brasilien und Argentinien bis nach Japan mit. Die beiden spielen mit großer Freude u.a. Werke von Johann Sebastian Bach, Astor Piazzolla und Celso Machado -  Virtuosität, Präzision und Dynamik vereint in gefühlvoller Musik. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden zugunsten der Renovierung der Weikersheimer Stadtkirche gebeten.

Erntegaben für den Erntedankaltar am 1. Oktober
Am Erntedankfest sagen wir Dank für alles, was wir aus Gottes Hand empfangen haben. Etwas von dieser Dankbarkeit soll auch in diesem Jahr wieder sichtbar werden. Wir freuen uns, wenn Sie uns wieder Nahrungsmittel für den Erntedankaltar der Stadtkirche zur Verfügung stellen.

Unseren Erntedankgottesdienst feiern wir in diesem Jahr am Sonntag, den 1. Oktober; Nahrungsmittel für den Erntedankaltar (alles, was nicht leicht verderblich ist, wie etwa Eier, Salat oder Milchprodukte) können am Samstag, den 30. September, zwischen 15.30 Uhr (wegen einer Trauung bitte nicht früher) und 16.30 Uhr in der Stadtkirche abgegeben werden. Herzlichen Dank schon im Voraus!

Perlen der Trauer
Am Samstag, 30. September findet im Bildungshaus Kloster Schöntal ein Tag für Trauernde statt. Im Mittelpunkt stehen die „Perlen der Trauer“ – eine Kette mit zehn farbigen Perlen, die vor einigen Jahren entwickelt wurde, um den verschiedenen Seiten von Trauer Ausdruck zu verleihen und sie zu würdigen. Pfarrer Jens Göltenboth und die beiden Trauerbegleiterinnen Gudrun Schaller und Bettina Jörger geleiten durch den Tag und wollen mit den „Perlen der Trauer“ vertraut machen und über sie miteinander ins Gespräch kommen.
Der Kurs findet im Bildungshaus Kloster Schöntal statt und kostet 49,00 € Kursgebühr inklusive Verpflegung. Veranstalter sind das Evang. Bildungswerk Hohenlohe, der Hospizdienst Kocher-Jagst und die Kath. Erwachsenenbildung Hohenlohekreis.
Anmeldung und nähere Informationen über die Kath. Erwachsenenbildung, Tel. 07943 894-335, Mail: keb-hohenlohe@kloster-schoental.de

An folgenden Sonntagen sind Taufen möglich:
15. Oktober, 12. November, 17. Dezember


Suchtberatung der Diakonischen Bezirksstelle für Suchtmittelabhängige und Angehörige
Die Diakonie bietet mittwochs für Alkoholkranke und deren Angehörige Beratungsgespräche im Rathaus