Evangelische Kirchengemeinde Weikersheim
Dekanin Renate Meixner, Telefon 07934/990036, Pfarrer Gerald Holzer, Telefon 07934/285, Pfarrer Christoph Rother, Telefon 0151/56081317, Gemeindebüro, Telefon 07934/9954950


Dienstag, 23. Mai
 9.30    Mutter-Kind-Gruppe im evang. Gemeindehaus
20.00    Kantorei

Mittwoch, 24. Mai
 
9.00    Ökum. Frauengruppe
18.30    Posaunenchor

Donnerstag, 25. Mai
10.00    Distriktsgottesdienst in Honsbronn (Pfarrer Holzer u. Pfarrer Rother)

Freitag, 26. Mai
17.00    Gottesdienst im Lene-Hofmann-Haus

Samstag, 27. Mai
11.30    Trauung Matthias Seitz und Michaela Urban
in der Schlosskapelle (Pfarrer Adler)

Sonntag, 28. Mai
10.00    Gottesdienst in der evang. Stadtkirche (Pfarrer Holzer)
10.00    Kinderkirche im evang. Gemeindehaus

Montag, 29 Mai
14.00    Demenzgruppe im evang. Gemeindehaus

Dienstag, 30. Mai
 9.30    Mutter-Kind-Gruppe im evang. Gemeindehaus
20.00    Kantorei

Mittwoch, 31. Mai
18.30    Posaunenchor

Donnerstag, 1. Juni
14.30    Ökum. Donnerstagstreff im kath. Gemeindehaus
18.00    Ökum. Abendgebet in der evang. Stadtkirche
19.30    Hauskreis bei Fr. Karrer

Freitag, 2. Juni
14.30    Spatzenchor
15.30    Kinderkantorei


Ökumenischer Donnerstagstreff am 1. Juni 2017 um 14.30 Uhr im Katholischen Gemeindehaus

„Gesungenes, Gereimtes, Erheiterndes“
Wir laden Sie zu einem heiter fröhlichen Nachmittag im Frühling ein. Es erwartet Sie ein Gespann von zwei Hohenloher Originalen. Der aus Queckbronn stammende Karl Pflüger ist ein bekannter Gast in der Runde des Ökumenischen Donnerstagstreffs. Er lädt mit seinem Akkordeon zum Singen ein. Ihm an der Seite gibt Rainer Hofmann aus Wittenweiler Episoden aus dem echten Leben zum Besten. Er tut das wohlgereimt in hohenlohischer Mundart. Lachen und gute Laune sind vorprogrammiert mit diesem Duo, das gelegentlich auch Wirtshausmusik macht.
Herzliche Einladung wie immer auch zu Kaffee und Kuchen!

Luther-Ausstellung in der Stadtkirche
‚Lutherbilder aus 6 sechs Jahrhunderten‘ heißt die Ausstellung, die bis zum 28. Mai in der Stadtkirche zu sehen ist. Auf 14 roll-ups werden 40 Portraits des großen Reformators dargestellt. Zu sehen sind neben den berühmten Kupferstichen Lucas Cranachs d. Ä. auch Darstellungen Luthers als Heiliger oder Revolutionär; Luther, der dem Papst das apokalyptische Endgericht ankündigt; Luther und Bismarck vereint unter der deutschen Eiche oder Luther als Einkaufschip. Mehr noch als über Luther erfährt der Betrachter über den Künstler und das Lutherbild seiner Zeit. Die Wanderausstellung wird durch 21 Tüten ergänzt, die im Rahmen des Kunstunterrichts von 10-Klässlern des Gymnasiums Weikersheim unter der Anleitung ihrer Kunst-Lehrerin Rose Schwenzer zum Thema gestaltet wurden.




An folgenden Sonntagen sind Taufen möglich:
11. Juni, 16. Juli, 13. August, 17. September, 15. Oktober, 12. November

Suchtberatung der Diakonischen Bezirksstelle für Suchtmittelabhängige und Angehörige
Die Diakonie bietet mittwochs für Alkoholkranke und deren Angehörige Beratungsgespräche im Rathaus