Das hat unsere Kirchengemeinde zu bieten für Jung und Alt

Der Seniorenkreis Edelfingen

Zum Jahresprogramm des Seniorenkreises gehörten auch sorgfältig geplante Ausflüge. Unser Bild zeigt den Ausflug nach Lohr im Jahr 2016

Der Seniorenkreis trifft sich an jedem 3. Donnerstag im Monat ab 14.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus.

Wir bieten ein abwechslungsreiches Programm, gute Bewirtung und die Möglichkeit, sich mit vielen netten Leuten zu unterhalten.

Kontaktpersonen sind Peter Keßler, Telefon 07931/9231857 und Kirsten Delle, Telefon 07931/9925525.

 

Unser Programm für das Jahr 2017:

16.1. Moskau und St. Petersburg (Ernst Ulshöfer)

20.2. Neuerungen in der Pflegeversicherung (Vertreter der "Mobilen Dienste")

20.3. Die Edelfinger Konfirmandinnen und Pfarrerin Wirth besuchen uns

24.4. (!) "West Papua Indonesien - Gegenwart und die Geschichte meines Großvaters, Missionar aus Rot am See" (Krankenhauspfarrr Thomas Dreher)

15.5. Halbtagesausflug zum Museum Distelhausen und in die dortige Brauereigaststätte

19.6. Über die Kartoffeln (Tilmann Zeller)

17.7. Programm noch offen

21.8. Grillfest mit den bewährten Grillmeistern Martin und Dagmar Balz

18.9. Halbtageesausflug zur Käseküche Merchingen-Sindolsheim

16.10. Oktoberfest

20.11. Michael Sattler (Pfarrerin Barbara Wirth zum Reformationsjubiläum)

18.12. Adventsnachmittag

 

 

Der Besuchsdienst

Einen Besuch von ihrer Kirchengemeinde erhalten unsere Altersjubilare ab ihrem 75. Geburtstag.

Pfarrerin Wirth besucht Sie zum 75., 80., 85., 90. und zu jedem weiteren Geburtstag - die anderen Besuche übernimmt unser Besuchsdienst.

Zu dem gehören derzeit Marianne Dannemann, Peter Keßler, Wally Müller und Ernst Ulshöfer.

 

Bitte verstehen Sie, dass wir nicht immer am Geburtstag selbst kommen können - manchmal besuchen wir Sie ein paar Tage später.

Der Elterntreff

Das Bild zeigt den Ausflug des Edelfinger Elterntreffs nach Wertheim im Jahr 2016

Der „Edelfinger Elterntreff“ kommt im Gemeindehaus zusammen, um in gemütlicher Runde über aktuelle Fragen des Glaubens und Lebens zu diskutieren. Gegründet wurde er beim traditionellen Kirchputz vor der Konfirmation 1984. Beim anschließenden Kaffee beschlossen die Eltern, sich regelmäßig wieder zu treffen. Gleich am Anfang gehörten 16 Personen zum "E.T." und sie pflegten das thematische Gespräch in gemütlicher Runde. Auch die nächsten Elternjahrgänge wurden nach den Konfirmationen zur Teilnahme eingeladen. Ein Ausflug gehört ebenso zum Jahresprogramm wie besondere Aktionen. So wurden schon Gottesdienste mit vorbereitet und gestaltet, bei Festen packte man tatkräftig mit an und der Edelfinger Kirchenkaffee wurde mehrmals vom Elterntreff für alle Kirchenbesucher in Zusammenarbeit mit Mesnerin Helma Lutz angeboten.